Data Center

Maximale Sicherheit und Performance

Der e-shelter Campus Berlin bietet ca. 13.000 m² DataCenter-Fläche, die durch redundant ausgelegten Systeme sowie die integrierte Facility-Management-Infrastruktur höchsten Anforderungen an physischer Sicherheit und technische Verfügbarkeit gerecht wird.

Mit e-shelter haben wir einen unabhängigen deutschen Anbieter gefunden, der mit seinen Rechenzentren hochverfügbare Umgebungen geschaffen hat. 

Mit dem TÜV-Level 3 und ISO 27001 zertifizierten DataCenter bieten wir Ihnen die besten Voraussetzungen für höchste Performanz und Sicherheit beim Betrieb Ihrer Business-IT.

Bandbreite und Netzanbindung

Am Standort des realCloud DataCenter befindet sich der zentrale Berliner Internetknoten, wo alle namhaften Provider redundant angeschlossen sind.

Es besteht die Möglichkeit, über unterschiedliche Kanäle z.B. Layer 2-Netzwerkverbindungen zwischen Ihrem Standort und unserem Data­Center schalten zu lassen oder MPLS-Netzwerke zur Verfügung zu stellen.

Individuellen Besichtigungstermin vereinbaren

Sicherheit und Betrieb

IT und Internet bilden heute das Rückgrat jedes Unternehmens. Dies gilt nicht nur für die Großen. Auch mittelständische Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitern sind auf eine reibungslos funktionierende IT angewiesen. Für sie ist die aktuelle Rechenzentrums-Technologie allerdings meist zu teuer und zu komplex.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre IT-Systeme in einer optimalen Umgebung sicher verfügbar zu halten – ob für kurzfristige Projekte oder für Vorhaben, die Sie erst in ein paar Jahren realisieren möchten.

  1. Allgemeines


    • Überwachung durch Sicherheitspersonal 24/7 Leitstellen
    • ausfallsicheres Monitoring aller kritischen Funktionen
    • Risikomanagement für alle kritischen Prozesse
    • Vier-Augen-Prinzip aller kritischen und sicherheitsrelevanten Prozesse

  2. Sicherheit

    • Standardisierte Sicherheitsprozesse und das mehrstufige Sicherheitssystem sichern den Mietbereich und den technischen Betrieb
    • Integriertes Alarm-Management
    • Lückenlos dokumentiertes Zutrittsmanagement
    • Zugangskontrollen per berührungsloser Chipkarte und PIN oder optional mit biometrischen Merkmalen
    • Lückenlose Videoüberwachung von Türen und Zugängen
    • Gesicherte Grundstücksgrenzen mit elektronisch überwachter Sicherheitszaunanlage mit Übersteig- und Untergrabschutz
    • Gesicherte Zufahrt mit Sicherheitstor und Durchfahrsperren
    • Mehrere alarmüberwachte Sicherheitszonen
    • Tier 3 Rechenzentrum in Berlin
    • ISO 27001 Zertifizierung auf Basis IT-Grundschutz
    • TÜV-geprüft
  3. Stromversorgung

    • EVU-Versorgung auf 10-kV-Ebene aus zwei Umspannwerken und über räumlich getrennte Trassen bis zur Steckdose
    • Separate USV-Systeme (A- und B-Versorgung)
    • Redundant ausgelegte Netzersatzanlage mit Dieselgeneratoren
  4. Brandschutz & Löschtechnik

    • F-90-Brandbekämpfungsabschnitte
    • Brandschutzwände der Feuerwiderstandsklasse F90
    • Überwachung mit automatischer, digitaler Brandmeldeanlage
  5. Klimatisierung & Lüftung

    • Nutzungsadaptive Kaltwassersätze
    • Innovative Kaltwasserverteiler und Transportsysteme wie hydraulische Spezialweichen, Pumpenmanagementsysteme und automatischer hydraulischer Abgleich
    • Dezentrale Be- und Endlüftungssysteme mit energetisch optimierten Betriebspunkten (Drehzahlregelung, feuchteabhängige Steuerung usw.)
    • Dezentrale Be- und Entfeuchtungssysteme mit geringem Energieverbrauch regeln die Feuchte der IT-Flächen
    • Adiabatische Unterstützung der Kälteerzeugung und Klimatisierung (Befeuchtung und Kondensationskälte)
    • Nutzung der freien Kühlung zur Kälteerzeugung unterhalb von 5 Grad Celsius
    • Nutzung der Wärmerückgewinnung für die Beheizung der kompletten Büroflächen und Gebäudeleittechnik-Anlagen für die Klimatisierung der IT-Flächen
    • Programmierung und Visualisierung der Gebäudeleittechnik und Elektroleittechnik für die Ermittlung der detaillierten Verbrauchswerte und ein gezieltes Energiemanagement
  6. Technischer Betrieb

    • Standardisierte Betriebsprozesse ergänzen technische System-Redundanz, um maximale Ausfallsicherheit zu gewährleisten
    • Präventive Risikobewertung sowie kontinuierliche Prüfung und Training des Betriebspersonals
    • Überwachung aller ausfallkritischen Infrastruktursysteme
    • Hyper visor basierter Virenschutz
  7. Verfügbarkeit der Systeme

    • Firewall-Cluster für ständige Verfügbarkeit
    • Load-Balancer-Cluster für optimale Performance
    • Redundante 10Gbit iSCSI LAN-Architektur für Host und Storage
    • Redundantes Rechenzentrum an zwei Standorten in Berlin
    • Redundante Architektur für Server und Storage
    • Redundante Architektur aller Netzwerkkomponenten
    • Notfall / Backup-Lösungen
    • Firewall-Cluster für ständige Verfügbarkeit
    • Gesicherte Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme und –Prozesse sowie Vertraulichkeit Ihrer Informationen
    • Minimierung von IT-Risiken, möglichen Schäden und Folgekosten
    • Vorteile im Wettbewerb durch einen anerkannten Standard
    • Steigerung des Vertrauens und der Transparenz gegenüber Partnern, Kunden und der Öffentlichkeit
    • Sicherstellung der Compliance-Anforderungen und Erfüllung international anerkannter Anforderungen
    • Systematisches Aufdecken von Schwachstellen
    • Optimierung Ihrer Kosten durch transparente Strukturen
    • Sicherheit wird zum integralen Bestandteil Ihrer Geschäftsprozesse
    • Bessere Kontrolle von IT-Risiken durch systematisches Risiko-Management
nach oben